Navigation schliessen

04. Oktober 2016

Testlauf: Rallye Luxemburg

Das Team Peugeot Romo um Christian Riedemann nutzt die Zeit vor dem Finale der Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM): Es startet bei der Rallye Luxemburg, die selbst Teil der Euro Rallye Trophée ist. Ein starkes Starterfeld verspricht einen spannenden Wettkampf.

Austragungsort ist die Gemeinde Hosingen im Großherzogtum Luxemburg, sechs Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Nach einer Testwertung am Freitag wird es Samstagmorgen ernst: Das Duo stellt sich acht Prüfungen auf 121,6 Kilometern. Mit einem Ziel:

„Mit den dortigen Asphaltstrecken werden wir uns perfekt auf das Saisonfinale bei der 3-Städte-Rallye vorbereiten können“, sagt Christian Riedemann.

Stammbeifahrerin Lara Vanneste ist dieses Mal allerdings nicht mit dabei. Als Co-Pilot nimmt Jan Enderle ersatzweise Platz auf dem „heißen Sitz“. Doch zum Saisonfinale geht das deutsch-belgische Duo Riedemann/Vanneste dann wieder gemeinsam an den Start – um dann bei der 3-Städte-Rallye im ostbayrischen Kirchham am 21. und 22. Oktober den Meistertitel holen. Wandscher wünscht den beiden viel Erfolg!

zurück