Navigation schliessen

08. März 2017

DRM: Peugeot-Team startet durch

Starker Auftakt in der Deutschen Rallye-Meisterschaft: TEAM PEUGEOT ROMO erkämpfte Platz zwei bei der Saarland-Pfalz Rallye am Wochenende. Damit haben Christian Riedemann und Beifahrer Michael Wenzel einmal mehr bewiesen, wie heiß sie als Titelfavoriten sind.

Das Löwen-Duo im Peugeot 208 T16 heftete sich gleich an die Spitze – aber ein Dreher kostete wertvolle Zeit. Zwar konnte das Team auf rutschiger Strecke wieder Boden gutmachen, dank geschicktem Reifenwechsel bei Regen. Doch fehlten am Ende immer noch 15,7 knappe Sekunden zur Škoda-Konkurrenz, Fabian Kreim/Frank Christian. Christian Riedemann zeigte sich trotzdem zufrieden:
„Wir haben 21 Punkte geholt. Das sind wichtige Zähler für die Meisterschaft, schließlich gibt es kein Streichresultat mehr.“

Ein Tipp für alle, die den DRM-Start noch einmal erleben möchten:

n-tv wiederholt am 11. März ab 9:30 Uhr das Magazin „PS – Die Deutsche Rallye-Meisterschaft“. Ansonsten heißt es: Warten. Der nächste Lauf zur DRM bietet die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg am 7./8. April.

zurück